Altbachmühle

Es gibt in der Schweiz so viele gute Mühlen. Das Regionale Gewerbe zu unterstützen ist mir als Frau Chlämmerlisack sehr wichtig. Ich habe lange nach einem Mehl Partner gesucht der meine Ideologie versteht. Bei der Altbachmühle bin ich fündig geworden. Dort bekomme ich naturbelassenes und sehr gut verträgliches Mehl. Auch produziert die Altbachmühle mein geliebtes Pastamehl aus Schweizer Hartweizen.
Das Zusammenspiel von einem unglaublich professionellen Handwerk und der unvergleichbaren Freundlichkeit begeistert mich. 
Einmal Altbachmühle, nur noch Altbachmühle!

Das sagt die Altbachmühle über Frau Chlämmerlisack

Frau Chlämmerlisack sagt was Sie denkt, öffnet die Augen und hilft beratend weiter, wo es über all im Leben klemmt und klemmen kann.

Die Begegnungen mit Frä Chlämmerlisack sind direkt und wer das mag kann davon profitieren.

Frau Chlämmerlisack ist einfach der Knüller. Ihre authentische und unkomplizierte Art hat uns in der Zusammenarbeit begeistert. Dass wir bei Eveline zu Hause Tüten hüten dürfen macht uns stolz!

Sandra, Chrigi und Herr Tütenhüter

böörds Tütenhüter

Followerin der ersten Stunde und heute gute Freundin. Wenn Frauen Frauen helfen, entstehen wunderbare Verbindungen. Ja. Auch das kann es geben. Im Internet!

Eri Gutknecht

Followerin

Frau Chlämmerlisack ist für mich wie mein Tiptopf-Kochbuch. Eine riesige Bereicherung - ganz ohne Firlefanz! Gibt es wirklich nur bei Tiptopf und Frau Chlämmerlisack.

Judith Wernli

Radiofrau

Eine tolle Erfahrung, mit Frau Chlämmerlisack zusammenzuarbeiten! Ehrlich, authentisch und unglaublich motiviert hat sie sich der Aufgabe gestellt und das Beste herausgeholt, was es herauszuholen gab. Herzlichen Dank, das können wir wieder einmal machen.

Journey Living

journey-living.com

An einem Sponsorenabend kennengelernt und sofort sympatisch gefunden. Ich liebe ihr zu folgen und einen Einblick in den normalen Alltag zu bekommen. Das tut gut und ich lerne dabei noch dazu.

Wendy Holdener

Schweizer Skirennfahrerin

Der Landfrauenverein Birr-Lupfig hat schon lange erkannt, was für ein Tausendsassa sich hinter Frau Chlämmerlisack verbirgt. Umso stolzer sind wir, dass wir sie 2019 für einen «Zopf-Kurs» gewinnen konnten. Mit einer wahnsinnigen Natürlichkeit, ihrem unbeschreiblichen Charme und Humor wie auch ihrer Präsenz hat sie uns durch den Abend geführt, an welchem viel gelacht, geschmunzelt aber auch (kritisch) gefragt wurde.

Jessica Bösch

Landfrauenverein Birr-Lupfig